BERGFEX-Wettervorhersage Österreich - Wetterprognose Österreich - Wettervorschau - Österreich

Wetterprognose Österreich

Wetterprognose Österreich

Karte
Karte ausblenden

Heute, Samstag

Im Westen Österreichs präsentiert sich das Wetter sonnig und trocken. Weiter im Osten und Südosten ziehen jedoch von Nordwesten im Tagesverlauf wiederholt dichte Wolken durch. Diese bringen außerdem lokale Schauer, die meisten jedoch am Vormittag von Salzburg und Oberösterreich ostwärts. Die vorherrschende Windrichtung ist Nordwest bis Nord. Aus ihr weht der Wind schwach, im Norden und Osten mäßig auffrischend. Die Temperaturen frühmorgens 6 bis 14 Grad. Bis zum Nachmittag werden 13 bis 22 Grad erreicht, am wärmsten ist es in Kärnten und im Grazer Becken.

Prognose

Morgen, Sonntag

Von Vorarlberg bis Salzburg, in Osttirol und in Oberkärnten lösen im Tagesverlauf dichte Wolken den sonnigen Wettercharakter mehr und mehr ab. Bis zum Abend setzt hier außerdem verbreitet zum Teil kräftiger Regen ein, der auch in der Nacht auf Montag anhält. Weiter im Osten und Südosten muss sich hingegen die Sonne den Himmel den ganzen Tag mit ausgedehnten Wolkenfelder in tiefen Schichten der Atmosphäre teilen. Die Regenwahrscheinlichkeit bleibt allerdings gering. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Nord bis Ost. Frühtemperaturen 6 bis 14 Grad, Tageshöchsttemperaturen 14 bis 23 Grad, mit den tieferen Werten in den westlichen Landesteilen.

Übermorgen, Montag

Im Westen sowie von Osttirol ostwärts regnet es zum Wochenstart zunächst noch verbreitet. Im Laufe des Vormittags verlagert sich der Niederschlagsschwerpunkt jedoch immer weiter in Richtung Grazer Becken und der Niederschlag lässt nach. Nachmittags gibt es hier schließlich nur noch einzelne Schauer sowie etwas Sonnenschein zwischendurch. Im Norden und Osten gibt es hingegen den ganzen Tag ein Wechselspiel aus Sonnenschein, ein paar dichteren Wolken und lokalem Hochnebel. Abgesehen von einzelnen Schauern im Bergland bleibt es hier jedoch trocken. Generell weht nur schwacher Wind. Etwas stärker ist der Wind aus nördlichen Richtungen nur am Alpenostrand. In der Früh 8 bis 14 Grad, nachmittags 12 bis 19 Grad.

Dienstag, 21.09.

Eine schwache Nordströmung bleibt wetterbestimmend, im Osten nimmt der Luftdruck leicht zu. Im Wetterblauf ändert sich jedoch wenig zum Vortag. Abermals sind kurze regenschauer im Bergland zu erwarten, über den flacheren Regionen bleibt es mit veränderlicher Bewölkung niederschlagsfrei. Mäßiger Wind aus West bis Nord. Frühtemperaturen 6 bis 12 Grad, Tageshöchsttemperaturen 16 bis 20 Grad.

Mittwoch, 22.09.

Ein Hoch mit Zentrum über Polen sorgt verbreitet für ruhiges Herbstwetter. Allein Alpensüdseitig hält sich Nebel oder Hochnebel auch hartnäckiger. Sonst ist es insgesamt sonnig bei schwachem Wind aus Nord bis Ost. Frühtemperaturen 7 bis 10 Grad, Tageshöchsttemperaturen 16 bis 22 Grad.

Quelle: ZAMG

INCA Analyse

06:30
Niederschlagsvorhersage Österreich
Fr
Sa
So
Mo
Di
Mi
Ortswetter
Hotel der Woche

Unberührte Routen und tief verschneite Hänge vor einer atemberaubenden Bergkulisse. Direkt an der Piste und im Herzen des Skigebietes Arlberg gelegen, bietet das 4-Sterne Skihotel Ulli in Zürs am Arlberg den optimalen Ausgangspunkt für alle Wintersportbegeisterte.

Letzte Bewertungen

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%